News

Onlinekurse

Von: Simon Bracklow

Am:

Auch der Turnverein Kirchheim hat in den vergangenen Wochen ein Online Trainings Angebot zur Verfügung gestellt. Um mehr über das Onlineangebot zu erfahren haben wir ein kleines Interview für euch geführt.

Wie kam der Turnverein dazu seine Onlineangebote auf Videotrainings auszuweiten?
Schon seit einiger Zeit können wir aufgrund der Corona-Maßnahmen keinen geregelten Sportbetrieb bei uns in der Halle durchführen. Zu Beginn haben wir immer wieder Übungsangebote für jedermann auf die Homepage gestellt, welche gut bei unseren Mitgliedern ankamen. Zudem gab es ein paar Events die wir auch Online mitgestalteten. Beispielsweise der Tag des Kinderturnens oder auch einen Adventskalender für groß und klein. Da die Nachfrage stieg haben wir uns dazu entschlossen auch Live-Online-Kurse via Skype anzubieten. Um so ein wenig Normalität in unseren Trainingsalltag zu bringen und nicht ganz einzurosten.

Wie liefen die ersten Versuche des Onlinetrainings ab?
Zu Beginn wie mittlerweile wahrscheinlich jeder kennt dauert es etwas bis sich jeder Teilnehmer mit der Technik vertraut macht. Aber dank eines Technikleitfadens den jeder Teilnehmer im Voraus erhält, war das Technikproblem meist schnell behoben. Während des Trainings hat jeder Teilnehmer seine Kamera an und sein Mikrofon aus, so dass einem fast reibungslosen Trainingsablauf nichts mehr im Wege steht. Einen großen Unterschied zum „normalen“ Training gibt es kaum, bis auf die räumliche Distanz. Die meisten Teilnehmer ziehen eine positive Resonanz nach den ersten Malen. Einfach mal wieder seine Trainingskameraden sehen und sich gemeinsam motivieren seinem Hobby nachzugehen, auch wenn es in der jetzigen Zeit oft nicht so einfach ist.

Gibt es für jede Altersgruppe ein Onlineangebot?
Fast für jede Altersgruppe gibt es ein Onlineangebot. Nach und nach werden immer mehr Kurse angeboten, egal ob im Bereich Turnen, Pilates oder Yoga. Beispielsweise diesen Freitag kommt erstmals ein Video für unsere kleinsten (3-5 Jahre) auf die Homepage. 

Folgende Kurse sind bereits am Laufen:

Angebot

ÜL

Tag

Beginn

ca. Ende

Fit & Fun (Jugendliche ab Klasse 8)

Ulrike Munz, Heike Leopold

Montag

18:00

18:45

Homefitness

Leonie Rieth

Montag

19:00

19:45

Body Fit

Johanna und Patrick Hekel

Montag

20:00

21:00

Hip Hop Queenz

Milena Bauer, Marie Scopelitti

Dienstag

19:30

20:30

Yoga (Yoga-Erfahrung erforderlich)

Sibylle Wurtz

Mittwoch

17:00

17:45

Aerofit

Andrea Joos

Mittwoch

19:00

19:45

Turnerfitness

Stefan u. Heike Leopold

Mittwoch

20:00

20:45

Fitte Teens (Kids 5.-7. Klasse)

Leonie Rieth,
Heike  Leopold

Freitag

17:00

17:30

Pilates für Fortgeschrittene

Antje Schöter

Freitag

18:00

18:45

Ab 08. Februar ebenfalls neu sind folgende Onlinekurse:
Montags: 18:00-18:45 Uhr Pilates für Anfänger | 19:15-20:00 Uhr Ganzkörpermobilisation
Freitags: 19:15-20:00 Uhr Pilates für Anfänger

Wie häufig findet das Training statt und wie kann ich mich dafür anmelden?
Die Live-Online-Kurse finden zurzeit einmal pro Woche statt, meist für ca. 1 Stunde. Bei Interesse an einer Teilnahme genügt eine Mail mit folgenden Daten: Name, Telefonnummer, E-Mail Adresse und Kurswunsch an online@tv-kirchheim-n.de. Und auch bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an online@tv-kirchheim-n.de wenden.

Wir hoffen euch bald alle in einem unserer Onlinekurse zu sehen, um gemeinsam Sport zu treiben!

Abenteuertag Freiberg 2019

Von: Sarah Höink

Am:

Am 6. April fand der Abenteuertag in Freiberg am Neckar statt. Acht TVKler zwischen 2,5 und 5 Jahren nahmen mit ihren Eltern daran teil. Unter dem Motto "Major Tom lässt grüßen - eine Reise ins Weltall." hatte der TUS Freiberg als diesjähriger Ausrichter zahlreiche Spiel- und Bewegungsstationen erarbeitet und aufgebaut.

Nach kurzen Grußworten und zwei Tanzauftritten sowie dem gemeinsamen Eröffnungstanz "Die Maus auf Weltreise" ging es endlich los. Jedes der 191 Kids aus 10 verschiedenen Vereinen erhielt eine Laufkarte, den Astronautenausweis, und konnte damit einen von insgesamt acht Planeten bereisen. Eine Fahrt im Raumschiff, hügelige Mondlandschaften, eine Saturnumrundung, einen Astronautentest oder die Landung auf der Erde - alle Stationen sorgten für viel Action und Spaß! Auf der Erde angekommen, konnten an der Bastelstation tolle Weltraum-Lesezeichen und Masken gebastelt und das ein oder andere Erinnerungsfotos geknipst werden. 

Um 13.30 Uhr versammelten sich schließlich alle TeilnehmerInnen und erhielten für ihre Leistungen eine Urkunde sowie eine Medaille.