TVK-Corona-Infos

WAS GILT AKTUELL? Stand: 05.12.2021

Im Land Baden-Württemberg gilt aktuell ein dreistufiges Warnsystem:

  Basisstufe Warnstufe Alarmstufe Alarmstufe II
liegt vor, wenn die Zahlen der Alarm- und Warnstufe nicht überschritten werden 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz* ab 1,5 oder Auslastung der Intensivbetten ab 250 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz* ab 3,0 oder Auslastung der Intensivbetten ab 390 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz* ab 6,0 oder Auslastung der Intensivbetten ab 450
In geschlossenen Räumen 3G-Regel 3G-Regel, es gelten nur PCR-Tests 2G-Regel 2G+ -Regel
Im Freien Keine weiteren Regelungen 3G-Regel 2G-Regel 2G-Regel

 

Der Betrieb von Sportstätten und Sportanlagen ist unter folgenden Bedingungen wieder zulässig:
Hygienekonzept nach §7 Corona-VO
Abstandsregeln, regelmäßiges Lüften, regelmäßige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen, Information über Hygienevorgeben
Datenverarbeitung nach §8 Corona-VO
Vor- und Nachname, Anschrift, Datum und Zeitraum der Anwesenheit und, soweit vorhanden, die Telefonnummer
Sofern gerade kein Sport getrieben wird, gilt in geschlossenen Räumen die Maskenpflicht; im Freien, wenn nicht dauerhaft ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann.

 

Geboosterte müssen bei 2GPlus keinen Test vorlegen

Mit der neuen Corona-Verordnung entfällt in Baden-Württemberg bei der 2GPlus-Regelung die Testpflicht für Geboosterte – also für alle Menschen, die bereits eine Auffrischungsimpfung gegen Corona erhalten haben. Das teilte der Amtschef des Sozial- und Gesundheitsministeriums, Professor Uwe Lahl mit: „Personen, die bereits geboostert sind, müssen überall dort, wo die 2GPlus-Regel gilt, keinen aktuellen negativen Corona-Test mehr vorlegen

Ausnahmen:

  • Genesen/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung erhalten haben.
  • Folgende Personengruppen ohne Boosterimpfung werden bezüglich ihres Immunzustandes Personen mit einer Boosterimpfung gleichgestellt:
    • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind,
    • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre,  die noch nicht eingeschult sind.°
  • Grundschüler*innen, Schüler*innen  eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der  Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt  nur für Schüler*innen bis  einschließlich 17 Jahre.°
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.°°
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig).°°
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.°°
  • Schwangere und Stillende, da es für  diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (gilt nur noch bis 10. Dezember 2021).°°

°Gilt nicht für Saunen, Clubs und Diskotheken

°°Negativer Antigen-Test erforderlich

 

❔ Welche Regeln gelten für Kinder und Schüler/innen?
Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind generell in allen Stufen von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen (vgl. §5 Abs. 2 Corona-VO).
Schülerinnen und Schüler müssen keinen Test-, Impf- oder Genesenennachweis vorlegen. Dies gilt entsprechend, wenn der Zutritt oder die Teilnahme nur für immunisierte Personen gestattet ist. Die Glaubhaftmachung des Schülerstatus hat in der Regel durch ein entsprechendes Ausweisdokument zu erfolgen (vgl. §5 Abs. 3 Corona-VO)
Schülerinnen und Schüler sind in der Alarmstufe ebenfalls von 2G ausgenommen.
Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, sind von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe) ausgenommen. Sie müssen in beiden Stufen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen. 

Weitere Infos auch unter: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/

https://km-bw.de/CoronaVO+Sport