Kids - Übungen für zu Hause

Montag 30.3.2020

Musik-Stopp-Spiel

So wird gespielt:

Die Kids bewegen sich zur Musik durch den Raum/Garten. Beim Stoppen der Musik werden Aufgaben erfüllt:
-          Still stehen (einfrieren)
-          Auf Bauch oder Rücken legen
-          Bein heben
-          Hüpfen
-          …

 

Ball-Transport

Was wird benötigt:

  • Kochlöffel, verschiedene kleine Bälle/Ballons

So wird gespielt:

Legt eine Strecke fest, auf der ihr Hindernisse überwinden müsst. Dabei balanciert ihr einen Ball/Ballon auf dem Löffel.
Probiert verschiedene Bälle aus.


Sonntag 29.3.2020

Seiltänzer

So wird gespielt:

Legt mit einem Seil eine Figur auf dem Boden und lauft diese Form auf dem Seil ab. Probiert viele verschieden Formen aus.

 

Bälle sortieren

Was wird benötigt:

  • viele Bälle in unterschiedlicher Größe

So wird gespielt:

Die Bälle liegen alle auf einem Haufen. Nun wird ein Ball nach dem anderen geholt und der Größe nach in einer Reihe (ca. 3-5 m vom Ballhaufen entfernt) sortiert. Es darf jeweils nur ein Ball mit den Füßen bewegt werden. In den nächsten Runden können die Transportarten geändert werden – auf dem Bauch, zwischen den Beinen,…


Fitte Kinder zu Hause - Kraftübungen

Fitte_Kinder_zu_Hause_Teil1.pdf (862,4 KiB)

Freitag 27.3.2020

Laufspiel mit Zeitungen

So wird gespielt:

Jedes Kind läuft mit einem Zeitungsbogen vor dem Bauch so schnell, dass die Zeitung haften bleibt, ohne dass sie mit den Händen festgehalten werden muss. Kleiner Tipp: Wenn sich die Kinder dabei leicht nach hinten beugen, geht es etwas leichter!

 

Fliegenklatschen-Federball

Was wird benötigt:

  • Fliegenklatschen (alternativ: mit Klebeband umwickelte Zeitung), Lange Schnur, Luftballon

So wird gespielt:

Eine Schnur wird quer durch das Zimmer gespannt und Eltern und Kinder verteilen sich auf beiden Seiten. Jeder erhält eine Fliegenklatsche als Schläger. Dann wird mit einem Luftballon Federball gespielt. Wer keine Fliegenklatsche zur Hand hat, kann sich eine Zeitung zusammenrollen und mit Klebeband umwickeln.


Donnerstag 26.3.2020

Luftballons jonglieren

Was wird benötigt:

  • Luftballon

So wird gespielt:

Die Kinder versuchen, den aufgeblasenen Luftballon in der Luft zu halten.
• Mit verschiedenen Körperteilen den Ballon in der Luft halten: mit Händen, Kopf, Füssen, Knie, …
• Dazwischen absitzen und wieder aufstehen
• Dazwischen andere Kunststücke machen

 

Hampelmann-Weitsprung

So wird gespielt:

• So weit wie möglich springen
• So hoch wie möglich
• Sprung mit halber Drehung
• Wer schafft es mit einem Bein auf eine rutschfeste Unterlage zu springen?
• Eigene Sprünge erfinden


Mittwoch 25.3.2020

Kunststücke mit dem Luftballon

So wird gespielt:

Jedes Kind hat einen aufgeblasenen Luftballon und versucht folgende Kunststücke auszuführen:
• Den Ballon mit verschiedenen Körperteilen in der Luft halten (Handrücken, Arm, Fuß, Knie, Ellbogen, …)
• Den Ballon hoch werfen, dazwischen 1x, 2x, 3x, … in die Hände klatschen und den Ballon wieder fangen
• Den Ballon in der Luft halten und dazwischen absitzen, Drehung um die eigene Achse machen, auf den Bauch/Rücken liegen, …
• Den Ballon mit gestreckten Armen nach vorne strecken und leicht zusammen drücken, ohne dass er platzt
• Auf den Boden sitzen und den Ballon zwischen die Füße klemmen, die Beine gestreckt vom Boden abheben
• Den Ballon zwischen die Füße klemmen und hinter dem Kopf ablegen

 

Feder fangen

Was wird benötigt:

  • Feder

So wird gespielt:

Ihr lasst im Stehen oder von einer Erhöhung eine Feder fallen und der andere muss sie auffangen, bevor sie auf dem Boden fällt.


Dienstag 24.3.2020

Taschenlampenspiel

So wird gespielt:

In einem dunklen Zimmer lässt ein Spieler mit einer Taschenlampe den Lichtkegel durch das Zimmer wandern – über den Boden, das Bett oder an der Wand entlang. Die anderen Spieler versuchen dabei, den Lichtkegel zu fangen, indem sie darauf treten oder ihn an der Wand oder auf Möbelstücken berühren. Wer das Licht gefangen hat, bekommt die Taschenlampe und darf nun selbst das Licht wandern lassen, während die anderen Spieler wieder nach dem Licht jagen.

 

Hampelmann schaut in den Spiegel

So wird gespielt:

2 Kinder oder Kind/Erwachsener stehen sich gegenüber. A fährt sich über die Haare, über Nase, Ohr, Auge… B versucht, alle Bewegungen spiegelbildlich nachzuahmen.


Montag 23.3.2020

Hampelmann-Stopp

So wird gespielt:

Alle rennen durcheinander. Auf ein Signal bleiben alle jeweils wie ein Hampelmann stehen (=gegrätschte Beine, ausgestreckte Arme). Dann wieder bis zum nächsten Signal weiter
• Verschiedene Fortbewegungsarten vorgeben
• Beim Signal an Ort hüpfen (Hampelmann nur mit den Beinen machen)
• Beim Signal stehen bleiben und die Armbewegung des Hampelmanns machen
• Beim Signal auf einem Bein stehen bleiben

 

Wolkenspiel

Was wird benötigt:

  • Bettbezug, Viele Luftballons, 1 Plastikbecher, 1 Tennisball

So wird gespielt:

Die Ballons stecken die Kinder alle in den Bettbezug. Das soll die „Wolke“ sein.
Ein Kind legt sich nun auf die „Wolke“ und balanciert mit einer Hand den Ball auf dem Becher.
Das zweite Kind oder Mama/Papa spielt nun den „Wind“ und stupst die „Wolke“ vorsichtig an. Das Kind was auf der „Wolke“ liegt muss gut schauen, dass der Ball nicht runter fällt.


Sonntag 22.3.2020

Dschungel-ABC

So wird gespielt:

Alle Spielteilnehmer denken sich zu jedem Buchstaben des Alphabets ein entsprechendes Tier aus – von A wie Affe bis Z wie Zwergkaninchen. Der Reihe nach wird ein Tier ausgesucht und von allen nachgeahmt. Da hüpfen alle Mitspieler wie eine Heuschrecke durch das Zimmer, kriechen wie ein Regenwurm oder springen wie ein Känguru. Bei besonders schwierigen Buchstaben wie Q, X oder Y ist eine Ruhepause erlaubt oder es können Fantasietiere erfunden werden. Wie bewegt sich zum Beispiel wohl ein Quastenfrosch oder eine XXL-Ameise?

 

Ballrollen

Was wird benötigt:

  • Ball

So wird gespielt:

Wir setzen uns mir angewinkelten Beinen auf den Boden und versuchen den Ball mit den Händen einmal um uns herumzurollen.
Wer es schwer haben möchte, hebt dabei die Beine in die Luft.
Dies könnt ihr auch als Wettbewerb machen – wer schafft am meisten Kreise mit dem Ball, ohne dass die Beine auf den Boden gehen.


Samstag 21.3.2020

Liebe Kinder,

wir müssen zu Hause bleiben, können uns dennoch fit halten. Wir werden euch immer wieder neue Ideen liefern mit dem Motto „Immer in Bewegung“.

Hier die ersten Vorschläge wie ihr euch sportlich unterhalten könnt

Kuscheltierwerfen

Was wird benötigt:

  • Ein Kuscheltier und einen Kopfkissenbezug

So wird gespielt:

  • Jeder hält zwei Ecken des Kissenbezugs locker fest
  • Das Kuscheltier in die Mitte legen
  • Zieht jeder gleichzeitig an den Ecken, hüpft das Kuscheltier nach oben.
  • Welches Kuscheltier schafft die meisten Sprünge ohne auf dem Boden zufallen?

 

Limbo

Was wird benötigt:

  • 2 Stühle, Stab oder Besen, Bücher

So wird gespielt:

  • Zwei Stühle im Abstand von einem Meter aufstellen, jeweils ein paar Bücher auflegen, einen Besenstiel quer drüber, fetzige Musik - dann kann es losgehen! Der Tänzer beugt den Oberkörper nach hinten, geht in die Knie und wandert unter dem Besenstiel durch. Nach jeder erfolgreichen Runde wird ein Buch weggenommen.

Keine Sorge, auch euch Erwachsene werden wir in Bewegung halten. Seid gespannt auf die nächsten Tage.